Indiekator

Wir reden über Indie-Publishing, Kommunikationsdinge und oft auch über Unabhängigkeit.

Und wir haben einen Plan: Indiekator wird eine Vertriebsplattform für Indie-Medien. Eine Plattform, die LeserInnen und PublisherInnen verbindet und großer Wert auf das Unbekannte legt. Raffinierte Emfpehlungssysteme und mehr vom Gleichen kennen wir zur Genüge. – Auf Reisen zieht es mich magisch in Buchläden und zu Zeitschriftenständen. Ich brauche immer ein paar Kilo Freiraum im Gepäck, um die Buch- und Heftladungen dann auch zurücktransportieren zu können. Meistens muss ich gar nicht so weit fahren, um neues zu entdecken. Eigentlich reicht es schon, in einer anderen Stadt zu sein, oder es ist sogar genug, mal kurz den Kopf zu heben und in eine andere Ecke zu sehen, und man entdeckt etwas Neues.

Ich behaupte mal, dass Globalisierung auf kaum einem Gebiet so sehr für Gleichförmigkeit steht wie bei Gedrucktem. Das liegt an Sprachbarrieren, Steuerregelungen, Versandkosten, Seh- und Lesegewohnheiten und vielen anderen Gründen. Auf der anderen Seite gibt es gerade hier auch die größten Barrieren: Unbekanntes kommt einfach nicht zu uns durch.

Für Leser heißt das: Es ist aufwendig, Neues zu entdecken – auch ganz unabhängig von digitaler Filterblasen-Logik.
Für Publisher ist das ein ernsthaftes Problem: Die Reichweite im eigenen Dunstkreis ist schnell ausgeschöpft, dann wird es zäh. Selbst wenn es gelingt, Medienöffentlichkeit herzustellen, sind Vetriebsstrukturen, Lagerhaltung oder Versandkosten nichts immer ernsthafte Herausforderungen.
Das Konzept ist in Bewegung. Hier ist der aktuelle Plan. Vielleicht geht es aber auch anders aus.

WAS IST DAS?

INDIEKATOR ist eine Plattform für kuratierte Indie-Publikationen. Ausgefranstes, andere Perspektiven, Publikationen von den Rändern: Wir suchen neue Medien sammeln sie, lesen sie – und machen sie dir zugänglich.

INDIEKATOR funktioniert wie die Gemüsekiste vom Biobauern oder wie der Lesezirkel beim Zahnarzt: Viermal im Jahr kommt ein Paket aus kuratierten Indie-Medien zu dir – Publikationen, die du sonst nicht wahrnehmen würdest, Medien, die dich als ihr Publikum nicht erreichen würden, oder Magazine, die du schlicht der Portokosten wegen nicht einfach so kaufen würdest.

INDIEKATOR ist kein Zeitschriftenvertrieb im klassischen Sinn. Wir stellen Indie-Medien zusammen, die wir gut finden. Wenn dir etwas gefällt und du mehr möchtest – es liegt in deiner Hand. Von uns bekommst du beim nächsten Mal etwas anderes.

INDIEKATOR befindet sich in der Gründungsphase. Wir stellen erste Pakete zusammen, sammeln Partner_innen und loten die Möglichkeiten aus. Kundenbestellungen sind ab Herbst 2017 möglich.

FÜR LESER_INNEN

INDIEKATOR bietet Zündstoff, neue Perspektiven und Inspiration für Leser_innen, Designer_innen, Autor_innen, Typograph_innen, Agenturen, Marketing- und Medienmenschen .

INDIEKATOR funktioniert wie die Gemüsekiste vom Biobauern: Du weißt nicht, was drin sein wird, aber das Paket kommt regelmäßig zu dir.

Wir sorgen dafür, dass das Paket jedes Mal spannend ist. Wir sind immer auf der Suche nach neuen Publikationen, bringen Hefte, Comics oder Bücher von Reisen mit und teilen die Leidenschaft für neuartige Gestaltungs-, Erzähl- und Produktionsweisen mit dir.

Wir erzählen gerne auch mehr – in unserem Blog oder direkt. Du erreicht uns unter hallo (at) indiekator.com.

FÜR PUBLISHER_INNEN

INDIEKATOR bietet Publisher_innen neue Leser_innenkreise und neue Reichweite. Wir stellen euer Produkt in die Auslage. Wer Gefallen an eurer Arbeit findet, der findet dann auch den Weg zu euch.

Du hast dein Produkt, dein Publikum und deine Reichweite. Mit uns kannst du etwas Neues ausprobieren.

Du stellst eine Publikation zur Verfügung – wir kümmern uns um Vermarktung, Vertrieb und Versand. Ideal dafür sind die vorletzte Ausgabe deines Magazins, die erste Nummer einer Serie, Nullnummern oder andere Publikationen, die die Aufmerksamkeit neuer Leser_innen dorthin lenken, wo du sie haben möchtest. Geschäftlich fehlen dir diese Ausgaben nicht.

Dein Nutzen sind neues Publikum jenseits deiner Blase, ein gutes Umfeld für deine Publikationen und die Chance auf neue Kontakte. Leser_innen, denen deine Medien gefallen, landen in Zukunft direkt bei dir.

Wir besprechen das gerne auch direkt. Du erreicht uns unter hallo (at) indiekator.com.

 

WER SIND WIR

Michael Hafner ist der Contentkaufmann, schreibt, produziert und kümmert sich um die abgründigen Dinge.

Henrike Brandstötter inszeniert, kuratiert und achtet darauf, dass auch die schönen Dinge nicht zu kurz kommen.